Die Ausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr Bexbach - LBZ Mitte findet auf 3 Ebenen statt.

 

Die erste Ebene beinhaltet die wöchentliche Übung an jedem Freitag im Jahr von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr.Bei diesen Übungen ist die Mannschaft in 2 Gruppen geteilt.In der Gruppe der jüngeren Kameraden wird diesen die Grundausbildung des Feuerwehrdienstes vermittelt, während die zweite Gruppe bestehend aus älteren, erfahreneren Feuerwehrleuten sich mit komplexeren Themen beschäftigt wie z.b das Üben von Gefahrguteinsätzen oder der technischen Hilfeleistung.

Während bei beiden Gruppen die Theorie im Schulungsraum des Gerätehauses vermittelt wird, finden die praktischen Übungen an verschiedenen Übungsobjekten in und um Bexbach statt.

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Dienstplan 2017.pdf [ 136.9 KB ]

 

 

 

 

 

Ausbildungsbeauftragter bei der Freiwilligen Feuerwehr Bexbach Mitte ist OBM Markus Walter ( Mailto:ausbildungffw@online.de ), der in seiner Freizeit, die Ausbildungspläne erstellt, Ausbildungen durchführt und sein Wissen aus zahlreichen Lehrgängen und die Erfahrung aus etlichen Einsätzen mit uns allen teilt.

 

Die zweite Ebene der Ausbildung besteht aus Lehrgängen auf Stadtebene.Diese Lehrgänge sind Grundvoraussetzung für den späteren Besuch der Feuerwehrangehörigen auf der Landesfeuerwehrschule in Saarbrücken.Im Einzelnen werden folgende Lehrgänge auf Stadtebene angeboten:

- Truppmann

- Truppführer

- Sprechfunk

- Atemschutz

- Maschinist

 

Zur Zeit ist auch noch ein Zwischenmodell im Gespräch, eine Ausbildung auf Kreisebene durchzuführen.

 

Für die Stadtausbildung ist OBM Stefan Hirsch aus dem Löschbezirk Höchen federführend.

Ihn kann man über die Homepage der Höcher Kameraden kontaktieren, siehe Homepage Feuerwehr Höchen - ( www.feuerwehr-hoechen.de )

 

 

Zur nächsthöheren Ebene stößt vor, wer die oben genannten Lehrgänge erfolgreich abgschlossen hat, mindestens aber Truppmann, - führer und Sprechfunk.Er/Sie hat die Möglichkeit, auf der Landesfeuerwehrschule in Saarbrücken weiterführende Lehrgänge technischer als auch führungstechnischer Art zu besuchen.

 

Unter zahlreichen Lehrgängen, die auf der Landesfeuerwehrschule angeboten werden, sind die im Nachfolgenden aufgelisteten Lehrgänge von besonderer Bedeutung für die Freillige Feuerwehr Bexbach Mitte ( in alphabetischer Reihenfolge ):

- ABC Schutz

- Atemschutzgerätewart

- Ausbilder in der Jugendfeuerwehr

- Brandverhütungsschau

- Einsatz in absturzgefährdeten Bereichen

- Gefahrstoffeinsatz Teil 1

- Gefahrstoffeinsatz Teil 2

- Gerätewart

- Gruppenführer Teil 1

- Gruppenführer Teil 2

- Leiter einer Feuewehr

- Messpraktikum Gefahrstoffeinsatz

- Messpraktikum Umweltschutz

- Motorkettensägen

- Sanitäter

- Technische Hilfeleistung

- Technische Hilfeleistung nach Bahnunfällen

- Patientengerechtes Retten

- Verbandführer

- Verhaltenstraining Brandbekämpfung

- Zugführer Teil 1

- Zugführer Teil 2

 

 

 

 

 

Jürgen Lapre

Hauptbrandmeister

 

Löschbezirksführer

 

Kontakt: mailto:geraetehaus@online.de

 

 

 

Christian Veith

Oberbrandmeister

 

Stellvertretender Löschbezirksführer

 

Kontakt: mailto:geraetehaus@online.de